ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ELOYEL Praxis Für Geistiges Heilen

§ 1 Geltungsbereich

Der Vertrag kommt mit uns als Verkäufer zustande. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen uns, dem Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und wird mit der Bestellung ausdrücklich anerkannt.

Wenn Sie auf unserer Website Produkte und Dienstleistungen bestellen, erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden.


§ 2 Datenschutz

Die uns von Ihnen mitgeteilten Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail- Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer etc.) verwenden wir gemäss den unserer eigenen strengen Datenschutz-Politik. Die Daten werden an keine andere Partei weitergegeben.

 
§ 3 Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Produkte und Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot von unserer Seite dar. Erst die Bestellung durch Sie ist ein bindendes Angebot zum Vertragsabschluß. Unsere Angaben zu Waren, Dienstleistungen und Preisen sind unverbindlich.Durch Bezahlen des Kaufpreises kommt der Kaufvertrag zustande.
Die Einzelheiten ergeben sich dazu aus der Beschreibung der jeweiligen Leistung auf der Website und den Kurzbeschreibungen bei der Bestellabwicklung wenn Sie die Produkte/Dienstleistungen unter dem Button  „Jetzt Kaufen“ verbindlich bestellen. Dort finden Sie auch die Angabe, was Sie kaufen.
Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot, das Ihnen in Schriftform zugesendet wird und an das wir uns (Verkäufer) gebunden halten. Sie nehmen das Angebot mit Bestätigung in Schriftform an.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis unserer Produkte wird sofort mit der Bestellung fällig. Sie können die Ware per Überweisung, per PayPal oder Kreditkarte bezahlen.

 

§ 5 Preise und Lieferbedingungen

(1) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise beinhalten die jeweilige anwendbare Mehrwertsteuer.

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene E-Mailadresse.

Auf der Website finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten. Sofern wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte/Dienstleistungen nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert.

(2) Wir erbringen unsere Dienstleistung und übersenden Ihnen die Produkte per e-mail bzw. per Download.

 

§ 6 Gewährleistung

Nach Vorgabe des Gesetzgebers sind wir verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass für per E-Mail gesendete bzw. für Download-Produkte kein Widerrufsrecht besteht, da diese aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

§ 7 Urheberrecht

Die angebotenen Produkte sowie alle darin enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt, was Sie mit den hier vorliegenden AGB ausdrücklich anerkennen. Mit dem Kauf erwerben Sie das einfache, nicht übertragbare Recht, das erworbene Produkt zum ausschließlich persönlichen Gebrauch entsprechend dem geltenden Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen (Nutzungsrecht). Dementsprechend erwerben Sie mit den Produkten kein Eigentum. Jede Verwertung und Weitergabe der vorgenannten Nutzungsrechte an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen. Im Falle der Zuwiderhandlung behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

 
§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

§ 9 Haftungsbeschränkung

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während eines Verkaufsvorganges, auf die wir keinen Einfluss haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Memmingen, Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.